Wir verwenden auf dieser Homepage Cookies und ähnliche Technologien um die reibungslose Funktionalität zu gewährleisten.

Wenn Sie auf unserer Site bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden. Alternativ können Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen

Einverstanden

Datenschutz www.hammelburger-tafel.de

Betreiber:

Hammelburger Tafel e. V.

Krötengasse
97762 Hammelburg

Vertreten durch:

1. Vorsitzender: Dieter Roth
2. Vorsitzender: Ewald Hupp

Kontakt:

Telefon: 0172/2844916
E-Mail: roth_dieter@hammelburger-tafel.de

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Quellverweis: http://www.e-recht24.de

 

Unsere Sponsoren

02.06.2014

 

Die Hammelburger Tafel e. V. möchte sich, auch im Namen aller Bedürftigen, ganz herzlich für die Unterstützung bei allen Sponsoren bedanken.

 

 Zu unseren Sponsoren gehören:

  • Anette Gerstner-Hartmann, Rechtsanwältin
  • Bayerische Staatsforsten
  • Bernhard Hepp, Massagepraxis
  • Daimler Chrysler
  • Dieter Selig, Versicherungskammer Bayern
  • Dipl.-Ing. (FH) J. Hockgeiger, Hammelburg
  • Dr. Ilie Moldor, Zahnarztpraxis Hammelburg
  • Falken Apotheke Hammelburg
  • Frankentor - La Casa, Hotel-Restaurant-Tagungen
  • Franz Kraus GmbH&Co. KG
  • Heinz Amtmann, Elektrotechnik, Windheim
  • Kerstin Ebert, Praxis für Ergotherapie, Diebach
  • KOB, Reise-Linie-Schulbus, Oberthulba
  • Magdalena Edlfurtner, Steuerberaterin, Bad Kissingen
  • Meder Sprengtechnik, Frankenbrunn
  • Michael Wehner, Pflegedienst und Tagespflege
  • Mietwagen Josef Mützel
  • Mondi Packaging Hammelburg GmbH
  • Neumühle Romantik Hotel
  • Oerlikon Textile Components Hammelburg
  • Panhans Net, Hammelburg
  • PERMA, www.perma-tec.com
  • Reidinger GmbH, Hammelburg
  • Robert Kindlberger, Land+Plan
  • Schloss Saaleck, Fam. Ewald Hupp
  • Schmitt, Greßthal
  • Siegfried Röchinger, Gravuren-Beschriftungen-Schilder-Vereinsbedarf
  • Söder Metallbau
  • Stadtwerke Hammelburg
  • Stiftung Life
  • Lions Club Hammelburg-Bad Brückenau und Trimburg-Saaletal
  • Stöth GmbH&Co. KG, Fuchsstadt
  • Therapie Centrum Hammelburg
  • Volt, Ampere und mehr, Hammelburg, Gösselberg 6
  • www.gaming-point.de - der Internetshop für Videospiele und Konsolen
  • Zum Stern, Obererthal
  • Zur alten Wache, Hammelburg

Es folgt eine Übersicht vergangener Sponsorenaktionen (leider nur teilweise aus dem Homepagearchiv), ab 2016 wird dies jedoch konsequent weitergeführt!

 


 

Aktion "Gemeinsam Teller füllen" REWE 2016

12.11.2016

 

Zur Zeit läuft wieder die Spenden-Aktion "Gemeinsam Teller füllen" im  REWE-Markt Hammelburg, Arnstein und Euerdorf. Wir bedanken uns sehr für diese Kooperation und auch ein herzliches "Vergelt´s Gott" an alle Kunden, die uns damit unterstützen!

 

Rewe hilft Hammelburger Tafel Aktion Teller füllen

 


 

Die Hammelburger Tafel dankt der evangelischen Kirchengemeinde

 

Ein herzliches Vergelt´s Gott der evangelischen Kirchengemeinde für ihre Spende von 500.- € in Form eines Gutscheins für den Kauf von Lebensmitteln in einem Einkaufsmarkt.

Die Tafel erhält von Firmen, Märkten, Einzelhandelsgeschäften usw. Lebensmittel- und Sachspenden, die an Bedürftige weitergegeben werden. Daneben ist die Tafel aber auch auf Geldspenden angewiesen, um die laufenden Kosten (u.a. für Miete, für Fahrzeuge) begleichen zu können. Wichtig sind außerdem Spenden in Form von Gutscheinen, denn nur auf diesem Weg darf die Tafel Lebensmittel auf den freien Markt einkaufen – Lebensmittel, die für eine ausgewogene Ernährung wichtig sind, auf dem normalen Spendenweg aber manchmal nicht eintreffen.

Die Hammelburger Tafel dankt allen Spendern ganz herzlich für ihr soziales Engagement.

 

 


 

 

Die Hammelburger Tafel dankt der Falkenapotheke

 

Die Hammelburger Tafel bedankt sich herzlich bei der Falkenapotheke, Inhaberin Rita Schubert für eine Spende von 500.- Euro aus dem Erlös Ihrer Talerspenden und des Straßenverkaufs von alten Apotheken-Gefäßen.

Ein herzliches "Vergelt´s Gott"!

Danke für die Spende der Falkenapotheke

 


 

 

Benefizkonzert

29.08.2015 

 

Highlight Sinfonischer Blasmusik – Konzertorchester der Bundeswehr

Musikkorps Bundeswehr 

Das Musikkorps der Bundeswehr,  es gilt als eines der besten Sinfonischen Blasorchester der Welt, gastiert am 16. 09. 2015 im Max-Littmann-Saal in Bad Kissingen anlässlich eines Benefizkonzerts für die Förderung des musikalischen Nachwuchses in der Region und für die Tafel in Hammelburg.

Wer bei „Blasmusik“ nur an Märsche denkt, wird vom breitgefächerten Repertoire dieses Orchesters überrascht sein, denn es spannt einen weiten musikalischen Bogen von der Interpretation klassischer Werke bis hin zur neueren Unterhaltungsmusik. Es musizierte in der Vergangenheit mit hochkarätigen Künstlern (z.B. Jiggs Whigham) und weltbekannten Ensembles (z. B. German Brass) und trat in fast allen Ländern Westeuropas auf, aber auch in den USA, in Japan und in afrikanischen Staaten.

Das Programm des Musikkorps der Bw in Bad Kissingen  umfasst die Bearbeitung klassischer Märsche ebenso wie Schlüsselwerke der Sinfonischen Blasmusik (hier „First Suite“ von Gustav Holst), die Interpretation bekannter Künstler („Against all Odds“ von Phil Collins, mit dem großartigen Solisten Tim Schmitz am Altsaxophon) bis zu der Suite  „Sound of Ireland“ vom orchestereignen Klarinettisten und Komponisten, Guide Rennert.

Darüber hinaus ist das Orchester auch für Überraschungen gut – so spielte es Ende Juli 2015 beim größten Heavy-Metal-Festival Europas in Wacken, und zwar mit der in einschlägigen Kreisen gefeierten Band U.D.O. Nicht nur der überwältigende Erfolg dieses Auftritts zeigt, dass das Orchester bereit und in der Lage ist, musikalische Grenzen zu verschieben und neue Wege zu definieren. In diesem Sinn – der Tradition verpflichtet, aber offen für Neues –  ist es richtungsweisend für anspruchsvolle und moderne Blasmusik, für alle Freunde konzertanter Musik verspricht es eine interessante und spannende Aufführung zu werden.

Der Erlös der Veranstaltung kommt sozialen Zwecken zugute. Unterstützt wird  der musikalische Nachwuchs in der Region, indem die Hälfte der Einnahmen an das Kreisjugendblasorchester Bad Kissingen im Nordbayerischen Musikbund (NBMB) gehen und an WIM (Wir musizieren – ein Pilot-Projekt der Bayerischen Musikakademie Hammelburg an der Grundschule Elfershausen / Langendorf).  Möge die Unterstützung für die jungen Musiker zum  einen Anerkennung für die geleistete Arbeit sein, zum anderen die Motivation fördern, weiterhin qualitativ gute Nachwuchsarbeit zu leisten.

Die andere Hälfte des Gewinns soll die Tafel Hammelburg, der Veranstalter, erhalten, dessen Aufgaben in der letzten Zeit an Umfang deutlich zugenommen haben.

Landrat Thomas Bold hat die Schirmherrschaft übernommen und sein Kommen zugesagt.

Die Aufführung findet statt am 16. 09. 2015 um 19.30 Uhr im Regentenbau Bad Kissingen. Karten zu 20 € bzw. 15 €, im Vorverkauf  17€ bzw. 13 €, gibt es bei (09 71) 80 48 - 4 44 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, sowie in Hammelburg, im Bunten Buchladen.

 

Der Erlös dieser Benefizveranstaltung kommt einem sozialen Zweck zugute sowie der Förderung der musikalischen Ausbildung in der Region. 

Konkret sind das:

Das Kreisjugendblasorchester Bad Kissingen, welches seine Aufgabe darin sieht, die Ausbildungsarbeit der Heimatvereine zu ergänzen. Zielgruppe sind begabte junge MusikerInnen zwischen 14 und 28 Jahren aus den Musikvereinen des Landkreises. Während der alljährlich stattfindenden Arbeitsphase werden ansprechende Werke aus der sinfonischen Blasmusik geprobt und in einem Konzert vorgetragen.

WIM – „Wir musizieren“ ist ein Pilotprojekt der Musikakademie Hammelburg. Alle Kinder, die das 1. und 2. Schuljahr der  teilnehmenden Schule besuchen, erhalten musikpraktischen Unterricht, der von der jeweiligen Grundschullehrkraft zusammen mit einer externen Musikfachkraft durchgeführt wird. Auf diese Weise soll zum einen die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder gefördert, zum anderen eine Basis geschaffen werden, auf der die weiterführende musikalische Ausbildung aufbauen kann.

Die Tafel in Hammelburg. In Deutschland werden jährlich knapp 7 Mio. Tonnen Lebensmittel weggeworfen, von denen viele nicht verdorben, sondern noch bestens zum Verzehr geeignet sind. Sozial engagierte, ehrenamtliche Helfer sammeln diese gespendeten Lebensmittel ein und verteilen sie an Bedürftige, deren Anzahl in letzter Zeit stark zugenommen hat. Damit verbunden sind auch die  laufenden Ausgaben, z. B. die Unterhaltkosten für die Fahrzeuge, Mietnebenkosten,  deutlich angestiegen.

Sie leisten hiermit durch Ihren Besuch einen guten Beitrag – vielen Dank!

Ansonsten hat die Hammelburger Tafel ein Spendenkonto bei der  Sparkasse Hammelburg, Kto-Nr.: 8220295, BLZ 793 510 10

 

 

 

Die Hammelburger Tafel bedankt sich

14.11.2015

 

Wir danken unseren Spendern/Sponsoren, die uns in den letzten Monaten untersützt haben:

Evangelische Kirche Hammelburg:

Diese hat unseren Bedürftigen eine Lebensmittelspende von 1000.- Euro zukommen lassen. 

 

ET Elastomer Technik GmbH:

Wir bedanken herzlich uns für eine Spende über 1001 €.

 

REWE:

Die Aktion "Gemeinsam Teller füllen" von REWE hat uns in diesen Zeiten ebenfalls sehr unterstützt.

 

 

Reweaktion Gemeinsam Teller füllen

 

An alle Spender/Sponsoren ein herzliches "Vergelt´s Gott!"


 

 

Die Hammelburger Tafel dankt dem LIONS-Club und dem Schuhaus Zoll

14.11.2015 

 

Die Hammelburger Tafel bedankt sich herzlich beim Lions Club Trimberg-Hammelburg, dem Lions Club-Bezirk Bayern Nord und dem Schuhhaus Zoll für eine Spende von 1000.- Euro!

Ein herzliches "Vergelt´s Gott"!

Spende Lions Club Hammelburger Tafel. DANKE

 


 

 

Die Hammelburger Tafel bedankt sich bei Rewe und Flessa-Bank!

02.06.2014

Sponsorenaktion Rewe

Die Hammelburger Tafel e.V. bedankt sich bei den REWE Märkten, Arnstein, Euerdorf und den 2 REWE Märkten in Hammelburg für die Unterstützung,
sowie bei allen Spenderinnen und Spendern die an dieser Aktion teilgenommen haben (19.07.2012)


 

 

Die Hammelburger Tafel bedankt sich herzlich bei der Firma Stockheimer (Hans-Georg Eberlein) und der Flessabank Hammelburg (Roland Stürzenberger, Niederlassungsleiter u. Karin Feichtinger)

für  Ihre finanzielle Unterstützung!

Wieder ein kleiner Schritt weiter zur Anschaffung des neuen Kühlfahrzeuges.

Hammelburger Tafel

Regionales Engagement